dorfplatz bruendersen 

Dorfplatz Bründersen

Ein Treffpunkt für Jung und Alt, ein Ort, wo man sich gerne aufhält und wo auch schöne Feste stattfinden. So entstand im Jahr 2006 ein Platz mit einem Erlebnisbrunnen, der durch seine Pumpe und Rinne zum Spielen mit Wasser einlädt, ein Teich, in dem sich kleine Tiere beobachten lassen, ein runder Platz, auf dem auch Boule gespielt werden kann. 

Jährlich findet hier das Brunnenfest im Sommer, sowie der Adventsmarkt am ersten Adventswochenende statt. Eingefasst wird der runde Platz von den Sockelsandsteinen der alten Scheune.

Im Jahr 2016 beantragte der Ortsbeirat bei der Stadt Wolfhagen einen Stromverteilerkasten. In den ersten Wochen 2017 wurde dieser von den Stadtwerken dann aufgestellt, so daß bei den Festen und Pflegearbeiten nun auf kurzem Weg Strom erhalten wird. Die laufenden Kosten für diesen Stromverteilerkasten übernimmt die Bründerser Vereinsgemeinschaft.

Ein ebenfalls aktuelles Projekt auf dem Dorfplatz ist ist Errichtung eines Backofens. An die Stelle, wo eigentlich ein Gerätehäuschen entstehen sollte, wurde seit 2016 der Ofen in Handarbeit errichtet. In 2017 kam noch eine weitere Lehmschicht hinzu, eine Trockenzeit sowie vorsichtiges Anheizen. Bereits Anfang Juli wurde der Ofen vereinsintern "getestet" und beim diesjährigen Brunnenfest im August war es dann endlich soweit. Es gab neben Grillgut auch Köstlichkeiten aus unserem Backofen für die Öffentlichkeit.

In Zusammenarbeit mit Jugendlichen ist eine überdachte Sitzgruppe gebaut worden, die gerne, vor allen von Jugendlichen als Treffpunkt genutzt wird.

Zur Erhaltung und Pflege des Platzes finden mehrmals im Jahr Arbeitstreffen statt. Arbeit gibt es genug. Seit 2017 haben wir mit Heidi Mattke eine zuverlässige und einsatzfreudige Person gefunden, die sich um die Pflege der Pflanzen und des Platzes kümmert.

 

logo wolfhagen